Montag, 26. März 2007

Manuelle Translation / Übersetzung in seltene Sprachen wie zum Beispiel Luxemburgisch

Dieser gespiegelte Beitrag wird hier weder überarbeitet noch werden gebrochene Links korrigiert.
Mehr» dazu in meinem Tagebuch-Zentralarchiv unter http://tb-archiv.drpagel.de/TB_2007-03-26Beitrag1_twodaynet.html . (dp)(0,1h (16.9.2009))

Ja bis heute hat mir noch niemand einen Tipp gemailt, wie die mir unbekannten, für mich schwer zu deutenden Wörter in dem Luxemburger Rezept auf deutsch heissen. Da nützt mir auch kein Online-Translator google&Co. Also werde ich das mir fehlende Vokabular in den nächsten Tagen zusammensuchen, sonst wird das nix mit dem "Suppenzopf"-("zopp" (lux.))-Kochen.

Hilfreiche Stellen, um sich die verschiedenen Sprachtermini anzueignen, sind die Verordnungsseiten der europäischen Union (Beispiel). Nur, in meinem Fall nach stundenlanger Suche der Übersetzung von "Verseifung" ins Luxemburgische hilft hier Europa auch nicht weiter, denn es gab (zur Zeit) einfach noch keine Luxemburger Sprachseite bei der EU.

Eine noch ausbaufähige Stütze kann luxemburgische Wikipedia sein, wenn das Engagement der Luxemburger noch etwas größer wird. Man muss aber die Relation zu chinesisch-, englisch- oder deutschsprachigen Wikipedianern nicht aus den Augen verlieren, denn luxemburgischsprechende und -schreibene Luxemburger sind nicht gerade dominat. Wenn ich mein luxemburgisches Vokabular parat habe und die Schreibweise-Regeln beherrsche (
  • ein kleiner Überblick als Schnellkurs
  • Luxemburger Orthografieregeln (Stand: 30/07/1999)
  • Propositioune fir Änneronge an der Lëtzebuerger Orthografie (mit vielen Beispiele)), will ich denen gerne mal helfen, wenn ich Zeit finde. (Vor kurzem habe ich dort schon CO_2 durch CO2 verbessert).

    Eine sehr nützliche Hilfe ist die HTML-Seiten-Edit-Funktion des Mozilla-Browsers. Denn wenn man einen Text Wort für Wort in eine andere Sprache übersetzen will, muss man sich gegebenenfalls das fertig Übersetzte markieren können, um es nicht wieder erneut zu übersetzen (mein Beispiel: 1.: "und" (dts.) nach "an" (lux.); 2.: fatal wäre nun "an" (dts.) nach "???" (lux.)).

    Hilfreich kann in meinem Spezialfall "Luxemburgisch" sein, sich die "luxemburger" google-Webseite www.google.lu aufzurufen und dort Suche auf "Seiten aus Luxemburg" einzustellen (bei anderen Sprachen entsprechend die Länderseiten aufrufen), denn www.google.de weiß auch nicht alles. Es wird einem nichts anderes übrig bleiben, diverse luxemburgische oder moselfränkische Texte nach vermuteten oder ähnlichklingenden Worten oder Silben zu durchsuchen, da der google-Allgorithmus zur Zeit keine (nichtenglischen) Silben erfasst, d.h. wenn "Hund" gesucht wird werden "Hunde" nicht gefunden. Auch ist die google-Beschränktheit in der Keywort-Auswahl noch unbekannt. So kann der Text Worte enthalten, der von google nicht gefunden wird. Es ist also aus dem Kontext zu erschließen, ob das gesuchte Wort passend oder unpassend sein kann. Eine hohe Treffer-Ausbeute an zu übersetzenden Fachausdrücken können parlamentarische Anfragen und ihre Antworten ergeben. Sogar die Kirche tut sich schwer und übersetzet Bibeltexte nur vorläufig ins Luxemburgische. Aber ein Luxemburger begeistert wohl nicht nur mich mit seiner eigenen Poesie und Prosa in beiden Sprachen. Es scheint aber in Luxemburg zur Zeit der Trend zu sein, das Luxemburgische hoffähig zu machen. Bei den Gemeindewahlen 2005 geschieht die Auswahl noch über die französische bzw. deutsche Schreibweise von Gemeindenamen, das Ergebnis wird jedoch unter letzeburgischen Schreibweisen der Gemeindenamen aufgeführt.

    Also fasste ich letzten Sonntag bei herrlichem Winterwanderwetter in der hohen Rhön den Entschluss, meine Dissertationszusammenfassung auch ins Luxemburgische zu übersetzen, denn nur so kann ich vielleicht eines Tages in der Lage sein, auch einen luxemburgischen Wikipedia-Eintrag zu machen. Denn wissenschaftliche Texte mit Fachausdrücken (sogar Kochrezepte) findet man auf WebSeiten in Luxemburg fast nur auf Hochdeutsch und wenn es um Stellenausschreibungen und juristisch relevante Texte geht, wird oftmals Französisch benutzt. Daher gibt es auch Wortsammlungen Französisch-Luxemburgisch oder sehr komfortabel (als Belohnung am Ende meiner Übersetzungtätigkeit entdeckt) einen 6000Worte-Translator
    (Nachtrag am 25.1.2007: ... der aber am 25.1.2007 seine Dienste leider wohl eingestellt hat, ...) von
  • Lëtzebuergesch (Luxembourgeois, Luxemburgisch, Luxemburgish, luxemburguês, luxemburgés, Lussemburghese)
  • Französisch,
  • Deutsch,
  • Englisch,
  • Portugiesisch,
  • Spanisch,
  • Italienisch
    nach eine der vorgenannten Sprachen
    und einen auf dieser Seite verlinkten correcteur orthographique en ligne / online-Orthographie-Analysators vom Projekt "Natural Language Processing (NLP)" Cortina aus dem "Centre Recherche Public Gabriel Lippmann". Diese Fa. wird schon wissen, warum man das braucht. Schließlich engagiert sie sich als "Umwelt-&Biotechnologie-Forschungszelle (CREBS)", als "Zelle für Forschung, Lehre und Entwicklung in Informatik (CREDI)", als "Materialanalyse-Labor (LAM)" und als "Autoausstattungen-Forschungslabor (LEA)". Und unter uns (deutsche Unternehmer mal wegschauen:) in Luxemburg werden höhere Löhne als in Deutschland bezahlt und trotzdem ist die Arbeitslosigkeit nicht so hoch.

    Wie weit ich innerhalb von 3Tagen mit der Translation meiner Dissertationszusammenfassung ins Luxemburgische gekommen bin, sieht man im nächsten Beitrag.

    Nachträglich noch ein interessanter Link. Pause! Frischlufttanken! (dp)
  • User Status

    Du bist nicht angemeldet.

    Aktuelle Beiträge

    Meine unfertige drei-Tage-Übersetzung ...
    Dieser gespiegelte Beitrag wird hier weder überarbeitet...
    drpagel1 - 16. Sep, 18:03
    Manuelle Translation...
    Dieser gespiegelte Beitrag wird hier weder überarbeitet...
    drpagel1 - 16. Sep, 18:02

    Links

    Suche

     

    Status

    Online seit 4259 Tagen
    Zuletzt aktualisiert: 16. Sep, 18:03

    Credits

    vi knallgrau GmbH

    powered by Antville powered by Helma


    xml version of this page

    twoday.net AGB


    Fortsetzung
    Profil
    Abmelden