Meine unfertige drei-Tage-Übersetzung von Deutsch nach Luxemburgisch

Dieser gespiegelte Beitrag wird hier weder überarbeitet noch werden gebrochene Links korrigiert.
Mehr» dazu in meinem Tagebuch-Zentralarchiv unter http://tb-archiv.drpagel.de/TB_2007-03-26Beitrag1_twodaynet.html . (dp)(0,1h (16.9.2009))

Nachfolgende [Säit (106) aus der Inaugural-[Dissertatioun iwwert d'Thema

[ËNNERSICHUNGEN ZE
REAKTIOUNEN VUN DEHYDROASCORBIN- AN
DIKETOGULON[SAIER MAT HËLLEF RECHNERUNTERSTÜTZTER [INFRAROUDSPEKTROSKOPIE


vorgelegt [vun Detlef Pagel aus Hermannstein / Kreis Wetzlar
Gießen 1992


[gouf abgetippt [an ginn zur Zeit vom Autor übersetzt [an mat seiner freundlichen Genehmigung ins World Wide Web gestellt ©2006.
Button Defekt

106

[ 5 Zesummenfassung

[ In dëser Aarbecht gouf déi Oxidatioun a Reduktioun des Ascorbinsaier/Dehydroascorbinsaier-Redoxsystems [souwéi déi
hydrolytische [Verseefung vun der Dehydroascorbinsaier zur Diketogulon[saier ënnersicht. Mat Hëllef vun den ermittelten Bandenparameter, Standard- [a Kalibrierspektren [aus den [Infraroud-Messungen [un H-O- a C=O-Bindungsgruppen enthaltenden Substanzen erfuhr [déi Methodik [zur infraroudspektroskopischen Beobachtung [von den Reaktiounen als [och déi Interpretatioun eng wesentliche [Ënnerstëtzung.

In diesem [Zesummenhang goufen déi Problemer vun der Keto-Enol-Tautomerie [un Acetylaceton an (iso-)Ascorbinsaiern studéiert. Ferner zeigte [sech, datt sech déi den Dipolmomentsänderungen proportionalen Quadratwurzelwerte des integralen [Extinktiounskoeffizienten [von den O=C-Streckschwingungsmoden durch den Einsatz [vun benachbarten Bindungsgruppen vergleichbar änderten. [Dat Phänomen [vun der Hydratatioun vun Ketogruppen konnte [un einem einfachen [Molekül (Butanal) infraroudspektroskopisch verfolgt [ginn. Bei den [Dehydroascorbinsaiern in [Léisung ass déi Interpretatioun wegen mehrerer [sech beeinflussender Effekte in [Léisung nach mehrdeutig, jedoch ergaben [sech klare Unterschiede [am H-O- a O=C-Streckschwingungsbe[räich zwëschen kristalliner [bis-DHA an der [hydratiséiert DHA-Form. Eindeutig gelang [déi Deuterierung [von den HO-Gruppen bei der [bis-DHA. Fir den [Verseefungsvorgang [vun der DHA goufen temperatur- [a pH-abhängige [Zesummenhäng mat enger Aktivierungs[energie vun 79.3 kJ/mol ermittelt. [Mat Hëllef vun der EDV konnten [aus den [D2O-Léisungen bis ze dräi Infraroud-Standardspektren, [nämlech vun DHA, DKG an enger weider reduktonähnlichen Substanz, [separéiert ginn. Der [mat der [pH-Titratioun an Infraroud-Spektroskopie ermittelte pKs-Wert [fir dat Verseefungsprodukt (déi DKG) entspricht den bekannten pKs-Werten [fir Oxocarbonsaiern. [Déi CO2- Bildung in Preßlingsspektren kann [op déi decarboxylierende [DKG zeréck geféiert ginn, jedoch [ass DKG in hohen [Konzentratiounen in [Léisung bei [37°C nach ziemlich stabil. Ausgehend [vun DKG-Stamm[léisungen goufen DKG-Zersetzungs[reaktiounen och am neutralen [an alkalischen pH-Be[räich, außer [mat der[Infraroud-Spektroskopie [nach mat der Spektralphotometrie, der Fluoreszenz- [an och der ESR-Spektroskopie qualitativ nnersicht. Déi bei hohen pH-Wert sowohl [aus DHA als [och DKG gebildete rubin[roude, gegen Lufteinflüsse nicht stabile Substanz kann [mat radikalischen Prozessen in [Zesummenhang gebracht [ginn. Es [gouf e op R-O-Radikale hindeutendes ESR-Signal gefunden.

Problematisch [ass, datt Reduktioun an Oxidatioun vun DHA- an DKG-Instabilitäten beeinflußt [ginn. Esou reduzieren äquimolare [NADH-Konzentratiounen déi DHA am physiologischen pH-Be[räich wegen der zusätzlichen [DHA-Verseefung nur unvollständig. [Dat gleiche gilt bei [Reduktiounen durch H-S-gruppenhaltige Substanzen, [fir déi eng zur DHA-Verseefung ähnliche scheinbare [Reaktiounsordnung [fonnt gouf. Jedoch [gouf bei [Reaktiounen durch H-S-Gruppen [infraroudspektroskopisch [e Zwëschenzoustand nachge[wéiesen, dem [déi eigentliche [DHA-Reduktiounsreaktioun folgt. Bei den [Oxidatiounsreaktiounen goufen klare [Infraroudspektroskopische Unterschiede [zwëschen den [zur C(6)-O-C(3)-Ringbildung unfähigen [a fähigen Derivaten [fonnt.
(dp)

Nachtrag am 01.02.2005 von 02.30Uhr bis 03.50Uhr:
Da der marquee-Link neuerdings im freenet-Weblog nur unter dem I.E.-Browser funktioniert, habe ich ihn durch einen Link-Button ersetzt. Allerdings funktioniert der Link-Button zur Zeit nur unter dem Mozilla-Browser. Es ist ein Kreuz! Nach einer Zeitstunde klappt endlich der Link-Button als Gif-Bild, wobei für jeden Text ein spezielles Gif-Bild von hand neu hergestellt werden muss. Leider muss das Gif-Bild in eine Tabelle verpackt werden, und das TR-Tag muss align=center enthalten, damit der Link-Button mittenzentriert im Textfeld erscheint. Was ein Umstand! (dp)

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Meine unfertige drei-Tage-Übersetzung ...
Dieser gespiegelte Beitrag wird hier weder überarbeitet...
drpagel1 - 16. Sep, 18:03
Manuelle Translation...
Dieser gespiegelte Beitrag wird hier weder überarbeitet...
drpagel1 - 16. Sep, 18:02

Links

Suche

 

Status

Online seit 4259 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 16. Sep, 18:03

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Fortsetzung
Profil
Abmelden